Cover 16-2

Schweizer Fachzeitschrift
für Publishing und Digitaldruck


Heft-Archiv >> 2015 >> Publisher 1-15 >> Publireport >> Crossmediale Kommunikation für ­maximale Effizienz
Artikel twittern
Artikel teilen
Artikel drucken Artikel drucken

Crossmediale Kommunikation für ­maximale Effizienz

Das traditionelle Druckgeschäft durchbrechen und neue Dienstleistungen anbieten. Dies hat Rohner Spiller mit der hauseigenen Marke «Querfeld1» realisiert und bietet nun seinen Kunden seit rund zwei Jahren Lösungen für crossmediales und automatisiertes Marketing an. Web-to-Print für effizientere Bestellabläufe sowie Grafikdesign und hochstehende Bildpersonalisierungen runden das Angebot ab.

Publireport Die Rohner Spiller AG ist ein Winterthurer Traditionsunternehmen, das 1951 als Einzelfirma gegründet und per Januar 2004 in eine Aktiengesellschaft überführt wurde. Das Unternehmen beschäftigt 16 Mitarbeitende und ist heute der führende Druck- und Mediendienstleister in der Region. Das Angebot umfasst von der Betreuung ganzheitlicher Mandate bis hin zur Einzelkopie für Privatpersonen die ganze Bandbreite an Aufträgen in den Bereichen Drucken, Kopieren, Scannen, Plotten, Ausrüsten und Veredeln.

Effizienz steigern

Rohner Spiller ist seit jeher ein kreativer Anbieter, der seine Dienstleistungen laufend weiterentwickelt, um auf die Bedürfnisse im Markt zu reagieren und die Wünsche der Kunden zu erfüllen. Dazu gehört auch, das traditionelle Druckgeschäft zu durchbrechen und neue Dienstleistungen anzubieten. Verschiedene Veranstaltungen und Workshops von Canon, deren Kunde das Unternehmen im Bereich Drucksysteme bereits war, haben schlussendlich dazu geführt, dass Rohner Spiller mit Querfeld 1 crossmediales Marketing anbieten kann. «Canon hat uns aufgezeigt, welche Vielfalt und Verknüpfung von Kommunikations­mitteln möglich sind – das hat uns überzeugt! Ebenfalls ein wichtiger Faktor für uns war, dass gedruckten Kommunikationsmitteln dabei eine wichtige Bedeutung zukommt, denn sie vermitteln immer mehr Qualität und Wertigkeit. Bei diesen Möglichkeiten sind uns als Druck- und Mediendienstleister in der Automatisierung und Steigerung der Effizienz keine Grenzen gesetzt», erklärt Geschäftsführer Remo Martin.

Gründung einer eigenen Marke

Mit diesen Erkenntnissen investierte das Unternehmen Ende 2012 einerseits in die Software-Lösung DirectSmile Crossmedia Suite, mit der sich ganzheitliche crossmediale Kampagnen unter Einsatz von unterschiedlichen Kommunikationskanälen erzeugen lassen, höhere Rücklaufquoten erzielt und Marketing-Prozesse automatisiert werden können. Andererseits entschied sich Rohner Spiller auch für die Druckstufensoftware Océ PRISMAprepare, das Schwarzweiss-System Canon varioPRINT 135 sowie das Farbproduktionssystem Canon imagePRESS C6010VPS. Damit wird die Druckproduktion in Schwarzweiss und Farbe mit höchster Bildqualität vereint.

Geschäftsführer Remo Martin erkannte aber schnell, dass sich mit innovativer Soft- und Hardware alleine nicht automatisch neue Kunden finden lassen: «Wir mussten unser Angebot zuerst entsprechend aufbauen, entwickeln und vermarkten. Nach einer eingehenden Marktanalyse haben wir beschlossen, eine eigene Marke mit dem Namen ‹Querfeld1 – Die Marketingmaschine› (www.querfeld1.ch) aufzubauen, die speziell auf die Bedürfnisse von Agenturen, Marketingabtei­lungen und KMU ausgerichtet ist. Auf dieser Seite sind die wichtigsten Informationen rund um die Marketingmaschine zusammengefasst.»

Auch die Implementierung der Hard- und Software in die bestehende Infrastruktur erfolgte gemäss Remo Martin problemlos: «Mit Canon hatten wir einen starken Partner zur Seite, der uns über die Installation hinaus auch zur Seite stand, als es darum ging, spezifisch auf unsere Bedürfnisse ausgerichtete Anpassungen vorzunehmen. Deren Consultants unterstützten uns auch beim Konzept zur Vermarktung des neuen Crossmedia-­Angebots bei unseren Kunden.»

Erweiterung des Geschäftsfeldes

«Wir unterstützen unsere Kunden bei der Planung und Umsetzung von crossmedialer Kommunikation und erstellen mit ihnen Kampagnen, die optimal auf ihre eigenen und die Bedürfnisse deren Kunden abgestimmt sind», so Remo Martin. Druckdaten mit persönlicher Anrede und einem Inhalt, der spezifisch auf die Person ausgerichtet ist, werden über die Crossmedia Suite erstellt und dank Océ PRISMAprepare perfekt vorbereitet, um anschliessend in einem Durchlauf für das ganze Mailing gedruckt zu werden. Die crossmediale Verknüpfung von Online-Umsetzungen schliesst sich nahtlos an gedruckte personalisierte Mailings an und läuft voll automatisiert ab.

«Dank den Lösungen von Canon konnten wir unser Geschäftsfeld erweitern und die Geschichten unserer Kunden crossmedial erzählen. Wir haben bereits einige spannende und erfolgreiche Kampagnen durchgeführt und damit auch neue Kunden gewonnen», erzählt Remo Martin. «Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Angebot auch in Zukunft erfolgreich sein werden, denn wir sind als Unternehmen flexibel und kreativ und es bereitet und grosse Freude, Ideen für neue Projekte zu entwickeln und gemeinsam mit unseren Kunden umzusetzen.»

Rohner Spiller AG

Technikumstrasse 74
8400 Winterthur
Telefon: 052 260 08 78
Fax: 052 260 08 71

info@rohnerspiller.ch

www.querfeld1.ch

Canon (Schweiz) AG

Richtistrasse 9
8304 Wallisellen
Telefon: 0848 833 835
Fax: 044 835 64 68

info@canon.ch

www.canon.ch

Artikel twittern
Artikel teilen
Artikel drucken