Cover 14-4

Schweizer Fachzeitschrift
für Publishing und Digitaldruck


News >> Large Format Printing News >> Mimaki UJF-3042HG für den Desktop gedacht
Artikel twittern
Artikel teilen
Artikel drucken

Mimaki UJF-3042HG für den Desktop gedacht

Der UV-LED-Inkjetdrucker UJF-3042 wurde von Mimaki im Februar 2010 vorgestellt – jetzt folgt ein erweitertes Modell mit dem Suffix HG. Erst im Herbst 2011 wurde ein Modell mit dem Namenszusatz FX lanciert.

31.01.2012

(ps) Die maximale Höhe des Druckmaterials wurde auf 150 Millimeter vergrössert. Und durch zwei zusätzliche Tintenschächte des UJF-3042HG kann jetzt in sechs Farben plus Weiss gedruckt (CMYK, Lc, Lm, W) werden – die Kombination CMYK mit Weiss und Clear existiert weiterhin. Neu ist zudem, dass der Haftvermittler PR-100 automatisch appliziert werden kann.

Die Maximalauflösung beträgt 1440 × 1200 dpi. Medien dürfen 364 × 463 Millimeter messen und die effektive Druckfläche wird mit 300 × 420 Millimeter angegeben.

Der Apparat wird auf der Fespa Digital 2012 präsentiert – gemeinsam mit dem UJF-3042FX. Die Palette der bedruckbaren Medien ist umfangreich und schliesst Kunststoffe, Metalle und Holz ein – sie wird beständig ausgebaut. Darüber hinaus kommt beim UJF-3042HG eine Düsenwiederherstellungsfunktion zum Einsatz, welche die Druckqualität vorübergehend, bis zum Eintreffen des Servicepersonals, aufrechterhält.

www.mimakieurope.com
Artikel twittern
Artikel teilen
Artikel drucken